1. Schatz-Kammer deß h. Rosenkrantz, das ist, sattsammer, gründtlicher Bericht von der hochlöblichen Ertz-Bruderschafft deß h. Rosenkrantzes, oder Psalters Jesu, Mariae. Erster Theil, Von Vrsprung, Gnaden, Indulgentzen, Hoch- und Freyheiten, Statuten vnd Regulen, dann auch von der vnverwelcklichen Andacht deß ewigen Rosenkrantz, sambt beygefügten Register deren Capiteln vnd Inhalt, neben einem Schlüssel exhortationes zuverfassen : Anderer Thei, Von ausserlesnen Miraclen, Exempel, wunderthätigen Zeichen, handgreifflichen Gnaden (auch bey Manns-Gedencken) so Gott durch den h. Rosenkrantz, vnd den Englischen Gruß sehen lassen : mit dreyen Registern, 1. deren Capitl, 2. über alle Sonn- vnd Feyr-Täg, 3. der fürnembsten Sachen, so in disem Theil gehandlet worden / durch einen ehrwürd. Vatter deß h. Prediger Ordens allen Mariae vnd ihres h. Rosenkrantz verehrern zu Trost vnd Nutzen eröffnet.    [Kempten] : Gedruckt im Fürstl. Stifft Kempten, 1690 . [8], 236, [88], 356, [48] s. - Signatura : SC 517
    PobočkaVolnéNedostupné / PrezenčněVypůjčenéRezervaceKde najdu?
    Zlatá Koruna00/100